AGB`s · Allgemeine Geschäfts- und Mietbedingungen


Ferienhäuser direkt am Meer, im nachfolgenden Vermittler genannt, ist nicht selbst Vermieter der angegebenen Ferienhäuser, sondern handelt im Auftrag der Hauseigentümer/Vermieter bei Anbahnung und Abschluß, sowie bei der Zahlungsabwicklung.
  1. Der Mieter bestellt mündlich, schriftlich oder telefonisch. Sobald die Buchungsbestätigung dem Mieter zugegangen und die Buchungskopie unterschrieben zurückgesandt wird und/oder die Anzahlung geleistet wurde, kommt der Mietvertrag zustande. Mit Eingang der Bestätigung beim Mieter wird eine Anzahlung von 50% der vereinbarten Miete innerhalb 14 Tagen fällig. Der restliche Betrag ist spätestens 30 Tage vor Anreise zu zahlen.
  2. Der Hauseigentümer kann ein Depositum/Kaution verlangen, als Sicherheit für etwaige Schäden oder nicht korrekt abgerechnete Stromkosten. Die Höhe des Depositums wird ggf. vereinbart Der Mieter erhält, wenn sich keine Beanstandungen ergeben haben, das Depositum innerhalb 2 - 3 Wochen zurück.
  3. Bei Annullierung des Mietvertrages bis zu 90 Tagen vor Reiseantritt wird der angezahlte Betrag abzüglich 80,- Euro zurückgezahlt. Wird eine Buchung später als 90 Tage vor Reiseantritt annulliert, bekommt der Mieter den angezahlten Betrag abzüglich 10% mindestens jedoch 80 Euro zurück. Bei Annullierung später als 60 Tage vor Anreise, hat der Mieter den ganzen Mietpreis zu bezahlen! Wird das Ferienhaus anderweitig zum vollen Preis vermietet, dann wird nur eine Gebühr von 80 Euro fällig. Der Mieter kann sich bei seiner eigenen Versicherung gegen Kosten in Verbindung mit plötzlich auftretender Krankheit und für etwaige Schäden an Haus und Einrichtung, die durch den Mieter verursacht worden sind, versichern!

    Bitte denken Sie daran, eventuell eine Reiserücktrittversicherung abzuschließen.
    Sie können sich dafür einfach an Ihre eigene Versicherung wenden oder wir können Ihnen gerne auch unsere Versicherung empfehlen!

  4. Der Vermittler hat die angebotenen Ferienhäuser besichtigt. Alle Hausangaben sind nach bestem Wissen und Gewissen gemacht worden. Der Vermittler haftet nicht für plötzliches Auftreten von Wespen, Ohrenkneifer, Mücken usw. in dem Ferienhaus. Der Vermittler übernimmt keine Verantwortung für plötzlich auftretende Schäden wie z.B. Versagen oder Bruch der Installation, verstopften Abflusses usw. und wird dafür Sorge tragen, daß der Schaden schnellstens nach Meldung behoben wird. Beschwerden, die sich eventuell ergeben, teilen Sie uns bitte sofort mit. Nach oder bei Abreise können wir Reklamationen nicht mehr berücksichtigen!
  5. Die Mieträume dürfen ausschließlich als Wohnung für die im Katalog angegebene Personenzahl benutzt werden. Das Aufstellen von Wohnwagen, Wohnmobilen und Zelten auf dem Sommerhausgrundstück ist untersagt. Für größere Gruppen müssen wir im Interesse unserer Ferienhausbesitzer eine Mindestgrenze von 25 Jahren für den Verantwortlichen festsetzen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis!
    Ein Haustier darf nur in Häuser mitgebracht werden die ausdrücklich mit "Hund ja" gekennzeichnet sind. Dieses gilt jeweils für 1 Haustier! Haustiere dürfen nicht im Ferienhaus allein gelassen werden und nicht auf Sessel, Sofa, Bett oder in Pool oder Whirlpool. Haustiere müssen unbedingt flohfrei sein! Hundekot muß vom Mieter vom Grundstück entfernt werden !!!
  6. Bett - und Tischwäsche sowie Hand - und Geschirrtücher, Putztücher, Reinigungsmittel und Toilettenpapier sind vom Mieter selbst mitzubringen. Ein guter Tipp ist auch das eigene Kopfkissen und die eigene Bratpfanne!
  7. Die Reinigung des Ferienhauses obliegt dem Kunden. Beim Auszug müssen sowohl die Wohnung als auch die Inventarstücke saubergemacht werden. Fenster putzen gehört auch dazu, wenn nötig. Alles muß für die nächste Familie in sauberem und einwandfreiem Zustand hinterlassen werden. Schließlich möchte jeder in einem sauberen Ferienhaus den Urlaub beginnen. Der Mieter kann jedoch eine Endreinigung gegen Gebühr bestellen. Das Haus muß trotz bestellter Endreinigung aufgeräumt und das Geschirr abgespült und weggestellt sein. Backofen, Mikrowelle, Herd und Kühlschrank müssen stets vom Kunden selbst gereinigt werden. Es dürfen keine "Hundehaufen" auf dem Grundstück zurück bleiben, ebenso sind alle Hundehaare von Möbeln, Gardinen und Fußböden vom Mieter zu entfernen.
    Müll muß in die dafür vorgesehenen Müllbehälter gelegt werden. Altglas und Kartons dürfen nicht im Ferienhaus oder am Ferienhaus zurückgelassen werden!!! Kartons kann man auf dem Müllsammelplatz entsorgen, Glas und Flaschen in Glascontainer werfen. Bei nicht oder schlecht erfolgter Endreinigung kann von uns eine Endreinigung auf Rechnung des Gastes vorgenommen werden.
    Das Ferienhaus muß am Abreisetag bis 10 Uhr geräumt sein.
  8. Der Mieter haftet für abhanden gekommene bewegliche Sachen sowie für Schäden, die während des Mietverhältnisses verursacht worden sind. Schäden sind vor der Abreise dem Vermittler anzuzeigen. Bei etwaigen Unstimmigkeiten zwischen Mieter und Vermittler in bezug auf das Mietverhältnis gelten die gewöhnlichen dänischen Rechtsvorschriften. Wir haften nicht für Druckfehler!
Stand: Dezember 2001